Der magische Blog von Zauberer Stefan Alexander Rautenberg

Der Rautenberg-Blog

Wie spät ist es? - Es ist Oktober

Erich Kästner schreibt:

Fröstelnd geht die Zeit spazieren.
Was vorüber schien, beginnt.
Chrysanthemen blühn und frieren.
Fröstelnd geht die Zeit spazieren.
Und du folgst ihr wie ein Kind.

Weiterlesen

Wie spät ist es? - Es ist September

Erich Kästner schreibt:

Das ist ein Abschied mit Standarten
aus Pflaumenblau und Apfelgrün.
Goldlack und Astern flaggt der Garten,
und tausend Königskerzen blühn.

Weiterlesen

Wolfgang Jakubzik

Wolfgang Jakubzik ist mir ein väterlicher Freund gewesen. 1983 traf ich ihn zum ersten Mal auf einem der Magic Hands Fachkongresse für Zauberkünstler in Böblingen. Seit dieser Begegnung ergaben sich im Verlauf von 32 Jahren unzählige Wiedersehen, Reisen, Telefonate und Briefwechsel. Obwohl Wolfgang Jakubzik im Jahr 2015 in Hamburg verstarb, ist er nicht aus meiner magischen Welt verschwunden, jeden Tag scheint es mir am Schreibtisch, als blickte er über meine Schulter.

Weiterlesen

Wie spät ist es? - Es ist August

Erich Kästner schreibt:

Nun hebt das Jahr die Sense hoch
und mäht die Sommertage wie ein Bauer.
Wer sät, muß mähen.
Und wer mäht, muß säen.
Nichts bleibt, mein Herz. Und alles ist von Dauer.

Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen