Der magische Blog von Zauberer Stefan Alexander Rautenberg

Der Rautenberg-Blog

Wie spät ist es? - Es ist Juli

Still ruht der See

Erich Kästner schreibt:

Still ruht die Stadt. Es wogt die Flur.
Die Menschheit geht auf Reisen
oder wandert sehr oder wandelt nur.
Und die Bauern vermieten die Natur
zu sehenswerten Preisen.

Es ist Juli und es ist Sommer. Die Hälfte des Jahres ist erreicht, das Schöne ist, ein ganzes halbes Jahr liegt noch vor uns. Die Sommertage verzaubern uns im Garten mit blühenden Rosen, dem Sommerflieder mit seinen Schmetterlingen, einem täglichen Gezwitscherkonzert der Gartenvögel, dem Anblick der im Schatten genüsslich ruhenden Katze und den langen, lauen Abenden unter leuchtenden Lampions im Zaubergarten. Das Leben ist schön, besonders, wenn man es zu genießen weiß. Zauberkünstler Rautenberg grüßt im Julisommer.

<< zurück zum Blog

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.