Der magische Blog von Zauberer Stefan Alexander Rautenberg

Der Rautenberg-Blog

Zauberstadt Berlin

Zauberstadt Berlin

Bücher über die große Stadt Berlin sind schon unzählige geschrieben worden.

Umso überraschender ist es, wenn nun Wittus Witt ein Berlinbuch vorlegt, welches in dieser Art bisher nicht dagewesen ist und den Blick auf die magische Seite Berlins wirft.

Nach "Zauberstadt Hamburg" und "Zauberstadt München" liegt nun der dritte Band dieser zauberhaften Trilogie vor: "Zauberstadt Berlin" vor.

Darin auch Essays von Stefan Alexander Rautenberg über seine Erinnerungen an die Erlebnisse in Berliner Zauberläden, der Zauberzentrale Conradi-Hortser und dem Zauberkönig.

ZauberstadtBerlin

Autor Wittus Witt, der Cicero der Zauberkünste, stellt umfangreich dar, wie sehr die Zauberkunst im Laufe der Geschichte mit Berlin verbunden war und bis heute ist. Er zeigt, welche großen Zauberkünstler seit dem 18. Jahrhundert in Berlin aufgetreten sind und wirft den Blick dazu bis in die Gegenwart. Witt stellt die magischen Theater, Varietés und Zauberapparatehandlungen des alten und des neuen Berlins vor, macht uns bekannt mit Fredo Marvelli und seinen Zauberabenden in der alten Philharmonie, berichtet vom Revuefilm "Truxa", eines luxeriös ausgestatteten Revuefilms der Tobis-Magna-Filmproduktion aus dem Jahr 1936, in dessen Mittelpunkt der Magier Garvin steht, Produktionsleiter war der spätere Zauberkünstler Kalanag.

ZauberstadtBerlin-Die zehlendorfer Gang bei der Zauberkönigin Regina SchmidtNeben anderen Autoren berichtet Stefan Alexander Rautenberg über seine Erlebnisse in Berlins Zauberläden, in der Zauberzentrale Conradi-Horster in der Friedrichstasse bei Peter Ülsmann, im Ladengeschäft Zauberkönig in der Hermannstrasse, erst bei der Zauberkönigin Regina Schmidt, dann bei deren Nachfolger, dem Zauberkönig Günter Klepke.

Dies ergänzt um die von Rautenberg für die zauberkünstlerische Welt entdeckten Texte von Kurt Tucholsky und Erich Kästner, die ihrerseits von ihren Besuchen in eben diesen Zauberapparatehandlungen berichten.

Rautenberg im Interview für ZauberstadtBerlin

Die Buchpräsentation fand am 19.12.2023 in den Räumlichkeiten des Magischen Zirkels Berlin statt, die Berliner Morgenpost berichtete ganzseitig und fünfspaltig darüber am 03.01.2024 und das TV-Programm des Rundfunk Berlin Brandenburg brachte am 19.02.2024 in der Sendung "Der Tag" ein Feature über diese zauberhafte Neuerscheinung im Reigen der Bücher über die Weltstadt Berlin.

Wittus Witt im Interview für ZauberstadtBerlin

Das Buch:

Wittus Witt
Zauberstadt Berlin
Verlag Magische Welt
Hamburg 2023
ISBN: 978-3-947289-70-7
EUR 49,95

Link zum Buch: Magische Welt

-
Fotohinweis: Alle Fotos auf dieser Seite von Stefan Alexander Rautenberg

<< zurück zum Blog